Wir schaffen Verständigung, Akzeptanz und Erfolg.

  • SokratesMaps stellen komplexe Gegenstände übersichtlich dar. Sie dienen dem gegenseitigen Verständnis: Man weiss, wovon man spricht! So baut sich Vertrauen und emotionale Sicherheit auf.
  • Menschen können ungehindert ihre persönlichen Wahrnehmungen und Bedürfnisse auf der Map eintragen, also individuelles Feedback geben und erzeugen damit bei den anderen Offenheit und Neugierde.
  • Unterschiedliche Wahrnehmungen und Bewertungen werden sichtbar und können diskutiert werden. Verschiedene Ansichten werden als willkommene Ressource und nicht als Defizit wahrgenommen. Sie fördern Innovation.
  • SokratesMaps stellen den gemeinsam erkannten Zustand dar. Stärken und Schwächen sind sofort sichtbar.
  • SokratesMaps können als Evaluations-, Monitoring- oder Schulentwicklungsinstrumente benützt werden. 
  • SokratesMaps entfalten ihre Wirkung unabhängig von Alter, Bildungsstand und Herkunft der BenutzerInnen und sind daher auf jeder Bildungsstufe wirksam, vor allem auch in kulturübergreifenden Settings.